Printworkshop Berlin goes Flensburg

Workshop Flensburg, 18. Februar 2018.

Experimentieren, ausprobieren, alte Papiere, Sprühdosen in exquisiter Farbauswahl, indische Stempel, Küchenrollstempel, Zahlensprühschablonen, befüllbare Marker aus Graffitishops, schweres Druckpapier, Stifte…

Sollte ich über den Inhalt des Workshops etwas sagen, dann, dass es nicht so sehr darum ging perfekte Bilder zu malen.
…eher zu vermitteln wie großartig es sich anfühlt Kunst zu machen, zu probieren, gar nicht scheitern zu können und loszulegen von Materialekstase zum Machen….

Dazwischen ein selbstgekochtes Wiebkisch-persisches Essen, Wein + rosa Brause, Lassis, Kaffee, Dessert mit Rosenwasser und holländische Schokolade mit Caramell und Salz…
ein Prosecco fürs Fahrwasser auf dem Nachhauseweg…

Danke an alle !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.